Design Felge

Datum:26 Februar, 2016

Design Felge foliert

 

 

Fahrzeugverklebungen werden aus den unterschiedlichsten Gründen vorgenommen. Bei gewerblich genutzten Fahrzeugen steht dabei zumeist die Werbung im Vordergrund. Firmenname, Firmenlogo und die Kontaktdaten, manchmal durch ein auffälliges Foliendesign ergänzt, können auf diese Weise optimal überall dort, wo sich das Fahrzeug gerade befindet, verbreitet werden. Bei Privatfahrzeugen kann durch eine Fahrzeugbeklebung die Optik des Fahrzeugs nachhaltig verändert und aufgewertet werden. Neben Farbänderungen und Mattierungen kann das Aussehen eines Fahrzeugs durch individuelle Designs völlig verändert werden. Dabei muss nicht unbedingt eine Fahrzeugvollverklebung vorgenommen werden. Auch die Folierung einzelner Fahrzeugteile, wie etwa der Felgen ist möglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Design Felge foliertDie Felgen spielen eine große Rolle beim Gesamtdesign eines Fahrzeugs. Designer-Felgen werten jedes Fahrzeug auf. Für alle, die dazu ein ganz individuelles Design bevorzugen, sind Design Felgen mit Hilfe einer Folierung ideal. So ist es möglich aus jeder herkömmlichen Felge ein Unikat zu machen. Eine folierte Design-Felge ist absolut einzigartig und wertet jedes Fahrzeug auf.

 

Unser Beispiel zeigt eine beklebte Felge im Comic-Style. Denkbar ist selbstverständlich jede Art von Foliendesign. Eine Felgenfolierung ist grundsätzlich bei jeder Art von Felge möglich und bietet einige Vorteile gegenüber einer Felgenlackierung oder der Pulverbeschichtung. Einfache Tiefbettfelgen können genauso foliert werden wie verchromte Alu-Felgen oder mehrspeichige ABT- oder BBS-Felgen. Dabei muss nicht in jedem Fall ein auffallendes Folienmotiv gewählt werden. Auch die Folierung in einer Farbe Ihrer Wahl ist möglich.

 


Design Felge foliertDie Felgenfolierung bietet einige Vorteile gegenüber einer Felgen-Lackierung oder einer Pulverbeschichtung der Felgen. So bietet eine Folierung einen optimalen Schutz gegen Schmutz und Beschädigungen, die durch Steinschlag oder Kratzer erfolgen können. Neue Felgen können so von Anfang an geschützt werden. Bei Bedarf, wie etwa beim Verkauf des Fahrzeugs, können Felgenfolierungen leicht wieder entfernt werden. Zudem wertet eine Folierung das Fahrzeug ungemein auf, denn nach der Beklebung sehen die Felgen wieder wie neu aus. Individuell designte Felgen machen das Fahrzeug zu einem Unikat, das jedem sofort ins Auge sticht. Dazu werden häufig hochwertige Folien mit 3D Computergrafik verwendet, die aus den Felgen wahre Kunstwerke schaffen. Trotz aller Vorteile ist eine Felgenfolierung weitaus kostengünstiger als eine Lackierung oder Pulverbeschichtung der Felgen.

 

Die Fahrzeugbeklebung und damit auch die Felgenfolierung erfordern äußerste Präzision. Vor dem Design Felgen unmontiertAufbringen der Spezialfolie müssen die Felgen vollständig von Schmutz und Staub befreit werden. Ohne sorgsame Reinigung hält die Folie nicht optimal auf den Felgen und kann sich schon nach kurzer Zeit wieder ablösen. Auch das Aufbringen der Folie ist nicht so einfach, wie es vielleicht erscheinen mag. Die Felgenfolie muss millimetergenau angepasst und aufgebracht werden, damit am Ende ein perfektes Arbeitsergebnis erzielt wird. Nach dem Aufbringen der Folie gehört daher eine genaue Kontrolle und Überprüfung des Arbeitsergebnisses dazu, bevor das Fahrzeug vom Besitzer wieder in Empfang genommen werden kann.

 

Felgenfolierung ist Vertrauenssache, denn schlampige und unsachgemäße Arbeit lässt die Freude an den neu designten Felgen schnell verfliegen. Vertrauen Sie deshalb auf den Spezialisten im Raum Oberfranken für Fahrzeug- und Felgenbeklebung, Creative Factory. Creative Factory ist ein Fachbetrieb für Werbetechnik mit langjähriger Erfahrung im Carwrapping, der Fahrzeugbeschriftung und Felgenfolierung. Unsere Experten führen jede Art der Fahrzeugbeklebung mit absoluter Genauigkeit und Sorgfalt aus. Gerne übernehmen wir für Sie Ihre Designwünsche von der Planung bis zur fachgerechten Ausführung.

 

carwrapping felgen design

Design Felge
5 (100%) 7 votes

  fbq('track', 'ViewContent');